Kaufverträge, die über unsere Website geschlossen werden, kommen mit der

Münchner Verlagsgruppe GmbH
Türkenstraße 89
80799 München

Geschäftsführung: Matthias Setzler, Christian Jund
E-Mail: info@fbv-shop.de
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 118 729 
Ust-ID: DE 192 12 32 66


– nachfolgend M-VG –

zustande.

Der Kaufvertragsschluss sowie die Kaufabwicklung erfolgt nach Maßgabe der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Vertragsschluss

Mit dem Versenden der in das Onlinebestellformular eingegebenen Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages unter Einbeziehung dieser AGB ab. Die M-VG nimmt Ihr Angebot durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware an. Es steht der M-VG frei Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Zahlungsbedingungen und Verzug

  1. Alle Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.
  2. Sie können zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten auswählen. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigen Sie die Bank hiermit unwiderruflich, der Münchner Verlagsgruppe Ihren Namen sowie Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen. Darüber hinaus ist die Münchner Verlagsgruppe berechtigt, hinsichtlich der Daten des Bestellers eine Bonitätsprüfung durch einen externen Dienstleister durchführen zu lassen.
  3. Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort und ohne Abzüge mit der Bestellung fällig.
  4. Der Besteller von Waren gerät automatisch in Zahlungsverzug, soweit er nicht binnen zwei Wochen nach Rechnungsstellung und Lieferung der Bestellung den Rechnungsbetrag gezahlt hat. Mit Verzugseintritt ist die Münchner Verlagsgruppe berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Zudem behält sich die Münchner Verlagsgruppe vor, entsprechende Forderungen an ein externes Inkassounternehmen abzutreten.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum der Münchner Verlagsgruppe.

Falsche oder fehlerhafte Lieferung (Gewährleistung)

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
  2. Die Münchner Verlagsgruppe haftet lediglich für vorsätzlich oder grobfahrlässig verursachte Schäden sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder der Verletzung von Kardinalspflichten. Darüber hinaus haftet die Münchner Verlagsgruppe lediglich nach dem Produkthaftungsgesetz.

Sonstiges

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG) sind ausgeschlossen.Die Europäische Kommission stellt unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.